2013-04-16

Trotz Streiks: Pro Sky bringt Incentive-Gäste pünktlich ans Ziel

Gruppenflüge
News: Trotz Streiks: Pro Sky bringt Incentive-Gäste pünktlich ans Ziel

Tags: Gruppenflüge Flugtickets Für Gruppen


Eine Incentive-Gruppe von Düsseldorf nach München: Die Vorbereitungen liefen nach Plan - der erste Programmpunkt sollte die Zugspitze sein. Und dann kündigte sich ein Streik des Sicherheitspersonals an. Wie reagieren? Umbuchen, stornieren, Bahntickets kaufen? Wir zeigen Ihnen, wie Pro Sky die Gäste trotz des Streiks komfortabel nach München gebracht hat.


Für den Kunden war die Reise nach München ein wichtiges Ereignis: Belohnung und Motivation für etwa 100 besonders verdiente Mitarbeiter. Bis in jedes Detail sollten die Tage ein perfektes Erlebnis werden. Und auch die Anreise wurde in das anspruchsvolle Gesamtkonzept eingebunden. Obwohl die Gäste auf Linienflügen reisten, hatten die PRO SKY Airport & Inflight Services in Düsseldorf einen exklusiven Check-in-Schalter eingerichtet. Alles war gut geplant und auf Kurs, bis das Sicherheitspersonal einen Streik ankündigte.

Pro Sky setzte darauf hin alles in Bewegung, um die Gruppe dennoch zuverlässig ans Ziel zu bringen. In enger Zusammenarbeit mit der Lufthansa-Station klopften die Flugprofis die Optionen ab. Zentrale Frage: Werden nur einzelne Sicherheitskontrollen bestreikt oder alle? Pro Sky analysierte die verfügbaren Detailinformationen und arrangierte mit der Lufthansa die ideale Lösung: Der Flug erhielt einen Priority-Status. Dadurch konnten die Incentive-Gäste die verbliebenen Sicherheitskontrollen bevorzugt passieren.

Lohn für die Anstrengungen: Trotz des Streiks erlebten die Gäste eine reibungslose Sicherheitskontrolle. Die Maschine rollte pünktlich zum Start und die Gruppe wurde mit einem phantastischen Ausblick von der Zugspitze belohnt.


News teilen: