2014-03-26

Maßgeschneidertes Fliegen: Die PRO SKY AG startet Kooperation mit der Selektion Deutscher Luxushotels

Luftfahrt
News: Maßgeschneidertes Fliegen: Die PRO SKY AG startet Kooperation mit der Selektion Deutscher Luxushotels

Maßgeschneidertes Fliegen und die Luxushotellerie - in dieser Kombination steckt viel Potential für die Gäste und auch für die Hotels. Ablesen lässt sich das zum Beispiel an der neuen Kooperation, die Pro Sky und die Selektion Deutscher Luxushotels gestartet haben. Wir geben Ihnen Einblicke.


Die Luxushotellerie setzt alles daran, ihren Gästen einen Aufenthalt zu bieten, der höchsten Ansprüchen genügt. Ein Service-Verständnis, dem sich auch Pro Sky verpflichtet fühlt. Komfortables Reisen muss nämlich nicht erst im Hotel beginnen. Ein besonders angenehmes Erlebnis ist es, schon auf dem Flug den Alltag hinter sich zu lassen. In der standardisierten Luftfahrt gehen die positiven Erlebnisse allerdings zunehmend verloren.

Pro Sky hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, dem Reisen mit maßgeschneiderten Flügen möglichst viel Stil und Komfort zurückzugeben. Dieser Ansatz gefiel der Selektion Deutscher Luxushotels, einem 1987 gegründeten Verbund von acht deutschen und einem österreichischen Grand Hotel, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Kultur der Gastlichkeit zu prägen und zu pflegen.

„Individuelles, flexibles und komfortables An- und Abreisen ist heutzutage ein wichtiger Bestandteil des Aufenthaltes in Luxushotels“, erläutert Ingo C. Peters, geschäftsführender Direktor des Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg und Sprecher der Selektion Deutscher Luxushotels. Mit Pro Sky habe der Verbund den idealen Partner gefunden.

Die Vorteile im Überblick:

  • Die An- und Abreise bleibt bei den Gästen in positiver Erinnerung. Der Flug trägt damit zur Zufriedenheit des Gastes mit der gesamten Reise bei.
  • Das Hotel bedenkt in der Kultur der Gastlichkeit auch die Anreise im Flugzeug und erweitert sein Service-Angebot um ein weiteres Alleinstellungsmerkmal.

Ebenfalls interessant: eine bessere Erreichbarkeit der Grand Hotels. „Vom Einzelreisenden bis zur großen Gruppe unterstützen wir die Häuser dabei, dass jeder Gast auf Wunsch die perfekten Flugverbindungen nutzen kann“, so Armin Truger, CEO der PRO SKY AG. Dahinter steht die besondere Kombination von Private Jets, Flugzeugchartern und weltweiten Airport & Inflight Services im Portfolio von Pro Sky.

Die Mitglieder der Selektion Deutscher Luxushotels:

  • Grand Hotel Heiligendamm
  • Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten, Hamburg
  • The Ritz Carlton, Berlin
  • Breidenbacher Hof, Düsseldorf
  • Excelsior Hotel Ernst, Köln
  • Hotel Nassauer Hof, Wiesbaden
  • Brenners Park-Hotel & Spa, Baden-Baden
  • Mandarin Oriental Munich
  • Schloss Fuschl Resort & SPA, Salzburg

 

www.selektion-deutscher-luxushotels.com


News teilen: