2015-02-24

5 innovative Service-Angebote an Flughäfen

Luftfahrt
News: 5 innovative Service-Angebote an Flughäfen

Tags: A&I Airport & Inflight Services Airport Services


Viele Menschen, Wartezeiten, Stress: Flughäfen machen es einem nicht leicht, sie zu lieben. Und das, obwohl Reisen doch ein komfortables Erlebnis sein sollte. Bei Pro Sky haben wir deshalb ein klares Ziel: Reisen zu einem angenehmen Ereignis zu machen – im Flug und auch „am Boden“. Genau dort, an den Flughäfen, haben wir jetzt fünf Service-Innovationen aufgespürt, die wir Ihnen ans Herz legen möchten.


Do it yourself – Adieu Gepäckschalter

Nicht weniger als eine kleine Revolution verspricht das elektronische Gepäcklabel „eTag“ von Air France-KLM. Das ehrgeizige Ziel des neuen Gadgets: die Ablösung des klassischen Gepäckanhängers aus Papier. Mit einem Klick lassen sich Ihre Gepäckdaten vom Computer auf das Kofferdisplay hochladen. Und per Ortungschip sehen Sie auf dem Smartphone sogar live, wo sich Ihr Koffer gerade befindet. Wir sind gespannt, wie sich dieses Projekt 2015 entwickeln wird.

eTag – Picture: Air France-KLM

eTag – Foto: Air France-KLM

Bayerische Wunderwaffe gegen Jetlag

Längerer Aufenthalt im Transitbereich? Wer es leid ist, zwischen anderen Passagieren auf einer Bank einzunicken, dem empfehlen wir die „napcaps“ in München. Moderne Schlafkabinen, die sich ganz bequem per Kreditkarte anmieten lassen. Dank eines integrierten Arbeitsbereiches mit Internetzugang können Sie dort sogar in aller Ruhe Ihr nächstes Meeting vorbereiten

Cabins in Munich - Picture: napcabs

Kabinen in München – Foto: napcabs

 

Komfort für jedermann

Exklusive Lounges sind wahrlich keine Neuheit. Statt den Zugang zu begrenzen, geht der Flughafen Nizza allerdings einen anderen Weg. Dort kann jeder Passagier eine der vier flughafeneigenen VIP-Lounges nutzen. Einfach online oder vor Ort reservieren, „Eintritt“ zahlen und schon genießen Sie den zusätzlichen Komfort. Chapeau Aéroport de Nice Côte d'Azur!

Lounge in Nice – Picture: Aéroport de Nice Côte d'Azur

Lounge in Nizza – Foto: Aéroport de Nice Côte d'Azur

Virtueller Assistent, realer Zugewinn

Digitalisierte Informationssysteme erobern die Flughäfen. Neuester Zugang im Club der serviceorientierten Airports: Madrid. Im Terminal 4 können Sie sich an den „Quick Service Points“ per Touchscreen informieren und orientieren. Schwierige Fragen beantwortet Ihnen sogar ein richtiger Berater im Video-Chat.

 Quick Service Point – Picture: Iberia

Quick Service Point – Foto: Iberia

Echte Entspannung in Zeiten des Web 2.00

Komfort hat nicht nur immer etwas mit moderner Technik zu tun. Manchmal kann es auch das gute alte Papier sein. Bestens zu sehen in Zürich, wo Sie dieser Buchladen mit seinem schicken Café zum entspannten Blättern und Schmökern einlädt.

"Press [&] Books" Zurich – Picture: Valera Group/Ralph Bensberg

"Press & Books" Zürich – Foto: Valera Group/Ralph Bensberg

 


News teilen: