2016-11-09

Echte Motivation: Eine Incentive-Reise im Jumbo nach Korsika

Gruppenflüge
News: Echte Motivation: Eine Incentive-Reise im Jumbo nach Korsika

Tags: Incentive MICE Events


Eine Boeing B747-400 der Corsair landet auf Korsika – mittlerweile eine Seltenheit. Für den Schmuckhersteller Victoria France sorgte Pro Sky für eine Neuauflage dieser alten Tradition. Es war der Beginn einer eindrucksvollen Incentive-Reise. Wir blicken hinter die Kulissen.


Eigentlich ist Korsika Namensgeber, aber dennoch ist die Fluggesellschaft Corsair heutzutage selten auf der Insel zu Gast. Vor allem nicht mit dem Langstreckenjet Boeing B747-400. Doch genau dieses legendäre Flugzeug charterte Pro Sky für die Incentive-Reise eines Kunden. Ab Paris-Orly kam der Jet zum Einsatz. Zusätzlich flog ein Airbus A320 von Lyon nach Korsika. Insgesamt 740 Gäste, die ein außergewöhnliches Reiseerlebnis genießen konnten. Dafür sorgte Pro Sky mit vielen individuellen Airport & Inflight Services. Genau der richtige Auftakt für eine außergewöhnliche Incentive-Reise.

 
Überraschungen für die Passagiere entlang der ganzen Reise

 

Incentive-Reisen haben viele Ziele. Und die lassen sich nicht nur in Orten benennen, sondern auch in strategischen Unternehmenszielen. „Es ist ein großes Zeichen der Wertschätzung, wenn wir ein Wochenende lang unsere besten Mitarbeiter in den Mittelpunkt rücken“, erklärt Laurent Vienne, Verkaufsleiter bei Victoria France. Das Unternehmen aus Lille vertreibt Modeschmuck über ein Netzwerk von Partnern. „Selbst bei den Mitarbeitern, die nicht mitreisen konnten, hinterlässt das Incentive einen bleibenden Eindruck“, lobt Laurent Vienne. „Und das lässt sich sogar im Recruiting an positiven Effekten ablesen.“

Das attraktive geographische Ziel der Reise: der Club Med Cargèse in der Nähe der korsischen Hauptstadt Ajaccio. Den Weg dorthin wünschte sich der Kunde ebenso hochwertig, wie das Event selbst. Genau der richtige Auftrag für das Team von Pro Sky. Denn die Experten für maßgeschneidertes Fliegen sehen die Flugzeit als integralen Bestandteil des Events. Die Zeit am Flughafen und an Bord kann erheblich zum Erfolg eines Events beitragen.

 
Ziel: Identifikation der Gäste mit der Marke und dem Unternehmen

 

Beim Check-in, an Bord der Flugzeuge oder bei der Ankunft auf Korsika (der „Insel der Schönheit“) - Pro Sky ließ sich Außergewöhnliches einfallen. Auftrag war es, den Gästen ein unvergessliches Flugerlebnis zu schenken und die ganze Reise im Branding des Kunden erscheinen zu lassen.

„Wir freuen uns, wenn sich unsere Mitarbeiter mit dem Unternehmen identifizieren können. Und die maßgeschneiderten Services von Pro Sky leisten genau das. Die vielen aufmerksamen Details haben unsere Mitarbeiter so positiv überrascht, dass sie Fotos davon in sozialen Netzwerken posteten.“

 

  • Individuelle Namensschilder am Flughafen Paris-Orly

Um die Organisation des Events zu vereinfachen und den Veranstalter zu entlasten, ließ Pro Sky mobile Schalter am Check-in aufstellen. Dort erhielten die Gäste individuelle Gepäckanhänger mit ihrem Namen, der Zimmernummer und dem Victoria Logo.

Individuelle Namensschilder am Flughafen Paris-Orly // Foto: PRO SKY

 

  • Private Check-in-Schalter

Die rechtzeitige Abfertigung aller Passagiere vor einem Flug in der Boeing B747-400 ist kein einfaches Unterfangen. Um den Ablauf zu beschleunigen, reservierte Pro Sky acht Abfertigungsschalter am Flughafen Paris-Orly. Für den Rückflug ab Ajaccio hatten die beiden Gruppen den Terminal sogar fast für sich allein - ein unvergesslicher Tag für die Mitarbeiter am Flughafen „Napoleon Bonaparte“.

Private Check-in-Schalter // Foto: PRO SKY

 

  • Individuelles Branding und Service an Bord

Meeting-Raum in der Unternehmenszentrale? Ein Seminar in einem Auditorium? Ganz und gar nicht. Dies ist der Innenraum eines Flugzeugs. Und zwar nicht in irgendeiner Maschine, sondern in einer der größten: der Boeing B747-400. Ob in Business-Class oder Economy - alle Sitze im gecharterten Flugzeug verfügen über Kopfstützen mit dem Logo des Unternehmens. Ein Detail, das den Eindruck der Exklusivität verstärkt.

„Es war einfach großartig! Wir hatten das Gefühl, dass das Flugzeug ganz uns gehörte“, schwärmte einer der Gäste.

Individuelles Branding und Service // Foto: PRO SKY 

 

  • Eine einzigartige, unvergessliche Ankunft unter der Sonne Korsikas

Sonne, Vorfreude und eine Überraschung beim Ausstieg aus dem Flugzeug - so erlebten die Passagiere ihre Ankunft in Ajaccio. Mit Zustimmung des Kunden, der Fluggesellschaft Corsair und dem Flughafen von Ajaccio hatte Pro Sky ein Fotoshooting am Fuße des Jets organisiert. Großartige Bilder eines einzigartigen Events.

 

Ankunft der Boeing B747-400 am Flughafen von Ajaccio // Foto: PRO SKY


News teilen: