2017-01-16

HANDBALL-WELTMEISTERSCHAFT 2017: DIE REISE HAT BEGONNEN!

Gruppenflüge
News: HANDBALL-WELTMEISTERSCHAFT 2017: DIE REISE HAT BEGONNEN!

Tags: Sport Event


Am 11. Januar wurde die 25. Handball-Weltmeisterschaft beim Eröffnungsspiel Frankreich gegen Brasilien in der AccorHotels-Arena in Paris angepfiffen. Auch für Pro Sky haben damit die Spiele begonnen. Denn das Organisationskomitee hatte entschieden, dass Pro Sky die Flugreisen der Nationalmannschaften zu den unterschiedlichen Spielstätten des Turniers planen soll.


Wer tritt in die Fußstapfen der französischen Nationalmannschaft, die siegreich aus dem Finale der letzten WM in Katar hervorging? Vom 11. bis zum 29. Januar 2017 treffen in Frankreich die 24 besten Mannschaften der Welt aufeinander. Insgesamt 84 Spiele finden an acht unterschiedlichen Spielstätten (Brest, Nantes, Metz, Rouen Albertville, Villeneuve-d’Ascq, Montpellier und Paris) statt. Einige Monate lang entwickelte Pedja Todorovic, Head of Aircraft Charter bei Pro Sky France, Flugreiselösungen für diese Spitzensportler und ihren Trainerstab.

Flugplan für das Achtelfinale (Foto: GCMap)

Pedja, Pro Sky ist der offizielle Flugpartner bei der Handball-Weltmeisterschaft 2017 in Frankreich. Können Sie uns bitte erklären, welche Besonderheiten bei der Organisation der Flugreisen der Nationalmannschaften zu beachten sind?

Wir haben eine genaue Leistungsbeschreibung erhalten, damit wir bestimmte Aspekte beherzigen konnten, die für die Veranstalter besonders wichtig sind. Aus unserer Sicht mussten zuallererst die Art von Fluggesellschaft und der Flugzeugtyp für den Flugzeugcharter ausgewählt werden. Wir hatten das vorgegebene Budget im Blick und wählten drei Fluggesellschaften aus.

Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl war die betriebliche und finanzielle Zuverlässigkeit der Airlines. In diesem Zusammenhang hatten wir mit unserem PRO SKY Quality Score einen enormen Vorteil! Denn dieser Score zeigt auf einen Blick wie leistungsstark eine Airline Flugzeugcharter realisiert. Dafür erheben und bewerten wir kontinuierlich die Daten zu Pünktlichkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit, Bordservice und Kabinenkomfort.

Zusätzlich war die Erfahrung der Fluggesellschaften mit den angeflogenen Destinationen ein entscheidender Aspekt. Beispielsweise waren wir uns absolut darüber im Klaren, dass die Wetterbedingungen am Flughafen Chambéry schwierig sein können – besonders im Januar! Hinzu kommt, dass der Flughafen inmitten von Bergen gelegen ist, was den Landeanflug ohnehin erschwert. Daher haben wir unserem Kunden eine Fluggesellschaft vorgeschlagen, die diese Destination regelmäßig anfliegt.

 

Kann man davon ausgehen, dass allen Mannschaften die gleiche Servicequalität angeboten wird, damit niemand benachteiligt wird?

Ganz sicher! Auch dieser Punkt war für das Organisationskomitee besonders wichtig und stellte für uns ein weiteres Kriterium bei der Auswahl der Fluggesellschaft dar. Die Herausforderung war, eine ausreichende Anzahl von Flugzeugen zu finden, mit denen wir ganze elf Charterflüge innerhalb von zwei Tagen durchführen konnten. Und auf diesen elf Flügen mussten natürlich die angebotenen Services für alle gleich sein, damit keine Mannschaft benachteiligt wurde. Daher hat sich Pro Sky beispielsweise darum bemüht ähnliche Dienstleistungen am Flughafen, ähnliche Abflugzeiten und ähnlichen Komfort an Bord sicherzustellen und allen die Möglichkeit zu bieten, bestimmte Mahlzeiten auszuwählen.

 

Sie haben viel Erfahrung mit der Organisation von solchen Großveranstaltungen - was spielt Ihrer Meinung nach bei der Beförderung der Spieler während eines solchen Turniers eine besonders wichtige Rolle?

Die Flugreisen müssen in das Vorbereitungs- und Regenerationsprogramm der Spieler integriert werden. Daher sollten mehrere Aspekte berücksichtigt werden. Die einzelnen Trainer und ihre Mitarbeiter verfolgen ihre eigene Philosophie und der Club oder die Verbände müssen sich ihren Erwartungen anpassen. 

Bei internationalen Sportwettkämpfen wie der Handball-Weltmeisterschaft ist vor allem die Reisedauer von ausschlaggebender Bedeutung. Da bei solchen Turnieren die Spiele alle drei oder vier Tage an häufig unterschiedlichen Orten stattfinden, ist eine äußerst präzise Planung der Reise erforderlich. Wir bei Pro Sky sind daran gewöhnt, Flugreiselösungen für internationale Sportveranstaltungen anzubieten, insbesondere im Fußball - beispielsweise bei der Weltmeisterschaft in Brasilien und der Europameisterschaft in Frankreich -,aber auch im Rugby, Basketball oder bei den Olympischen Spielen. Im Augenblick freuen wir uns, das Handball-WM-Projekt gemeinsam mit den Handballprofis umsetzen zu dürfen!

 

Vielen Dank für das Gespräch, Pedja!

 

Auf der Suche nach einer Flugreiselösung für Ihre nächste Veranstaltung?


News teilen: