2017-09-26

Reise-Gadgets: der Airhook

Luftfahrt
News: Reise-Gadgets: der Airhook

Tags: Travel Gadget Airport & Inflight Service MICE


Fliegen wird jetzt noch komfortabler. Lesen Sie hier, wie der Airhook Ihr Reiseerlebnis verändern wird.


Die clevere Klapptisch-Alternative für mehr Beinfreiheit 

Start, Landung und unvorhergesehene Turbulenzen: Für all diese Situationen gibt es ausgearbeitete Verhaltensregeln, um Schwierigkeiten während eines Fluges zu minimieren. Doch die wahren Gefahren lauern in der Rückenlehne des Fluggastes vor Ihnen.

Ein allseits bekannter Fall: Sie öffnen Ihren Klapptisch, um entspannt an Ihrem Laptop arbeiten zu können, während Sie eine heiße Tasse Kaffee genießen. Doch dann passiert das große Unheil: Die Lehne des Vordersitzes klappt ohne Vorwarnung nach hinten und löst eine Kettenreaktion aus. Diese endet meist damit, dass der Computer zusammenklappt, ohne dabei Ihre noch tippenden Finger zu verschonen. Der verschüttete Kaffee bildet inzwischen kreative Muster aus braunen Flecken auf Ihrer Kleidung und dem Boden.

 

Der Airhook verspricht Schutz vor diesen Gefahren. Am geschlossenen Klapptisch befestigt, bietet er eine Ablagemöglichkeit für Ihr Mobilgerät auf Augenhöhe sowie eine sichere Getränkehalterung. So können Sie den gesamten Sitzbereich nutzen, Hände und Arme frei bewegen, ohne fürchten zu müssen, dass etwas herunterfällt oder verschüttet wird. Auch das Übereinanderschlagen der Beine wird möglich, ohne sich an der Unterseite des Klapptisches zu stoßen.

 

 

 

Für Gruppen wird der Airhook mit Preisnachlass angeboten: 5 % für 3-5 Stück, 10 % für 6-9 Stück und 15 % für 10 Stück oder mehr. MICE-Profis mit Gruppen von über 25 Personen können weitere Preisnachlässe anfragen. Das Unternehmen bietet zudem die Möglichkeit, die Vorrichtung zu personalisieren. Angebote zu Branding und Preisnachlass können Sie über das Kontaktformular auf der Website des Herstellers anfragen. 

 

 

 

 

Haben Sie Interesse daran, dass Pro Sky auf Flügen dieses oder ein ähnliches Produkt anbietet, um den Komfort an Bord zu optimieren? Lassen Sie uns gerne wissen, was Sie von dieser Idee halten. Wir sind stets für jedes Feedback dankbar, das uns hilft, Ihr Reiseerlebnis zu verbessern. 


News teilen: