2018-04-27

MICE-Trenddestination: Kuba

Destinationen
News: MICE-Trenddestination: Kuba

Tags: MICE Event Top Destinationen


Kuba bietet sehr viel mehr als nur Oldtimer aus den 1950er Jahren, die an alten Gebäuden in Pastellfarben vorbeifahren. Ausflüge mit dem Mountainbike, Zip-Lining, Rum-Verköstigungen oder Salsa-Unterricht: Dieses Land lädt Sie ein, seine Geschichte, seine Kultur und seine Menschen kennenzulernen. Sie können sogar eine eigenhändig gerollte Zigarre mit nach Hause nehmen – als Erinnerung an einen Ort, auf dessen Entdeckung sich die meisten MICE-Gruppen noch freuen dürfen.


Das als mice-destination eher wenig bekannte kuba verwöhnt gruppen mit unwiderstehlichem karibik-ambiente

Kuba bietet Besuchern ein extrem vielseitiges Angebot, von Geschichte über Kultur und wunderschöner Natur bis hin zu einer reizenden Location, die bei MICE-Gruppen noch relativ unbekannt ist. Zudem ist das Land von Europa aus überraschend leicht zu erreichen: Seine Verkehrsinfrastruktur umfasst zehn internationale Flughäfen, von denen mindestens die Hälfte für große internationale Flüge ausgelegt ist. Auf diese Weise kann man auch die Gegend jenseits von Havanna erkunden – und außerhalb der üblichen Grenzen für MICE-Gruppenreisen.  

 

MICE-aKTIVITÄTEN: VON zip-lining bis zigarrenrollen 

Zu den charakteristischsten Bildern von Kuba, die sich dauerhaft in unser Gedächtnis eingebrannt haben, zählen Oldtimer aus den 1950er Jahren, die in der Altstadt von Havanna an pastellfarbenen Gebäuden vorbeifahren. In dieses Bild können MICE-Gruppen direkt eintauchen und an einer „Rally“ teilnehmen, so Fabrice Mercorelli, Direktor von C2C (Come to Cuba) Travel. Gruppen haben die Möglichkeit zu Ausflügen in „Coco-Taxis“ (offene Fahrzeuge mit drei Rädern, die Tuk-Tuks ähneln), klassischen Oldtimern, kubanischen Bussen und kleinen Booten im Hafen von Havanna.

MICE-Gruppen, die Abenteuer und sportliche Herausforderungen unter freiem Himmel suchen, können sich die Zeit mit Radtouren, Wanderungen und gemütlichen Spaziergängen auf Strecken der Nationalparks vertreiben. „Und in der Nähe von Havanna gibt es drei Orte, an denen man Zip-Lining ausprobieren kann“, sagt Mercorelli. „Einer davon liegt im Biosphären-Reservat Las Terrazas, das umfassende Nachhaltigkeit praktiziert. Eine Alternative hierzu ist Viñales, wo der beste Tabak der Welt wächst und man Radtouren, sowieAusritte mit Pferden unternehmen kann.“ Tatsächlich lassen sich Routen für Gruppen so planen, dass man an einem Tag mit dem Mountainbike fahren, reiten und ein Zip-Lining-Abenteuer absolvieren kann.

 

kosmopolitische kultur 

Gibt es etwas typischer Kubanisches als von Hand gerollte Zigarren? Bei der Besichtigung einer Tabakfabrik können Mitglieder von MICE-Gruppen lernen, wie man Zigarren rollt, und dürfen die von ihnen geschaffenen Werke als Erinnerung mitnehmen. Auch das „Rum-Museum“ Museo del Ron Havana Club bietet Führungen und Verköstigungen für Gruppen an. Nach diesen vielseitigen Aktivitäten bei Tag ist es an der Zeit, in das Nachtleben von Havanna einzutauchen – und Salsa-Unterricht für Gruppen bereitet optimal darauf vor, gemeinsam mit Einheimischen in den Clubs der Stadt das Tanzbein zu schwingen.

Hinzu kommen Optionen wie der Besuch von Künstlerateliers, geführte Touren zur Vogelbeobachtung oder ein Ausflug in den Soroa Orchid Botanical Garden. Ihre Gruppe nimmt aus Kuba bestimmt Erlebnisse mit, die ein Leben lang in Erinnerung bleiben werden.  

 

restaurants: erleben sie das kulinarische kuba

„Ropa vieja“ bedeutet übersetzt in etwa „alte Kleidung“ – nicht unbedingt etwas, was man auf einer Speisekarte erwarten würde. Aber Mercorelli beschreibt dieses Gericht aus Rindfleischstückchen als „fantastische kubanische Küche“. Er empfiehlt auch Reis, Bohnen und Maniok zu probieren.  

Zu seinen Restaurantempfehlungen zählen La Guarida, bekannt für qualitativ besonders hochwertige Speisen; La Floridita, „der beste Ort der Stadt für Daiquiris” und berühmt für seine Meeresfrüchte, insbesondere Hummer; und El Cocinero, das direkt neben der Fabrica de Arte Cubano liegt, „einer alten Fabrik, die renoviert wurde und nun Kunstausstellungen, Musik- und Theaterveranstaltungen und Präsentationen der kubanischen Kultur beherbergt.“  

 

einzigartig kubanische hotels  

Bildquelle: https://www.kempinski.com/en/havana/gran-hotel-kempinski-la-habana/image-gallery/

Die wohl geschichtsträchtigste Unterkunft in Havanna ist das Hotel Nacional, das den Malecón überblickt und Konferenzeinrichtungen für Gruppen mit bis zu 500 Personen bietet. Das Hotel ist zwar komfortabel, aber nicht die luxuriöseste Unterkunft der Stadt. Viele Hotels wurden erst vor Kurzem gebaut, und das neueste Hotel ist auch das erste, das mit fünf Sternen ausgezeichnet wurde: das Gran Hotel Manzana Kempinski La Habana. Das Hotel liegt am Rande des Viertels Havana Vieja (Altes Havanna), das zum UNESCO-Welterbe gehört, und wartet mit Annehmlichkeiten wie einer „enormen Terrasse“ und einem Swimmingpool auf der Dachterrasse auf. „Momentan genießt man von dort aus den besten Blick auf Havanna“, erläutert Mercorelli.   

Das 20 Jahre alte Konferenzzentrum von Havanna verfügt über umfassende Einrichtungen und kann bis zu 2.500 Personen beherbergen. Die meisten Hotels bieten Konferenzräume und Ballsäle für Meetings mit bis zu 500 Teilnehmern. Öffentliche WLAN-Verbindungen in Kuba sind dafür bekannt, langsam und unzuverlässig zu sein. Die Organisatoren von Veranstaltungen können jedoch ein zahlungspflichtiges Service-Upgrade bei dem Telekommunikationsunternehmen buchen. So können Gruppen eine exklusive High-Speed-Internetverbindung innerhalb ihrer Veranstaltungsräumlichkeiten nutzen. Ähnliche Upgrades sind für Licht, Sound, Mikrofone und Übersetzungsdienste verfügbar.  

 

mehrwert: sichere strassen, neue erlebnisse  

Mercorelli betont, dass man sich in ganz Kuba frei bewegen kann, ohne sich um die Sicherheit sorgen zu müssen. Und falls eine medizinische Behandlung nötig sein sollte, gehören die Ärzte und Krankenhäuser zu den besten der Welt. Diese Eigenschaften sollten dazu beitragen, dass MICE-Gruppen entspannt eine Destination genießen können, an der es viel Neues zu entdecken gilt.

Ihre anreise  

Pro Sky kann Sie bei der Organisation Ihres unvergesslichen Reiseerlebnisses in Kuba unterstützen. Für die Destination Kuba haben wir über 78 Projekte im Angebot und scheuen keine Mühen, damit Ihre Reise rundum perfekt abläuft. Wenn Sie mehr über unseren Service und unser Know-how erfahren möchten, mit denen Ihre Events in Havanna ein Erfolg werden, kontaktieren Sie uns.

  

 

News teilen:


Mehr zu diesem Thema?

Berthelot

Damien Berthelot

Junior Digital Marketing Manager

PRO SKY Germany

Koeb

Fabrice Koeb


Managing Director

PRO SKY Switzerland