2019-07-12

Neu: Non-stop Flüge von Köln nach Schwedisch Lappland

Pro Sky News
Neu: Non-stop Flüge von Köln nach Schwedisch Lappland

Tags: MICE Top Destinations Incentive Eventplaner Eventmanager Gruppenflüge


News teilen:


Pro Sky startet mit seinen Arvidsjaur Flügen dieses Jahr bereits in die fünfte Saison. Das Besondere: Jetzt können Reisende nicht nur von Stuttgart non-stop nach Schwedisch Lappland fliegen, sondern auch ab Köln. "Mit unserer neuen Köln-Arvidsjaur Verbindung bieten wir ganz neue Möglichkeiten", berichtet Key Account Manager Michael Rölle. Im Interview verrät er, wie es zu der neuen Fluglinie kam und was Arvidsjaur als Reiseziel so besonders macht.


Pro Sky bietet seit geraumer Zeit Flüge nach Arvidsjaur an. Warum eigentlich?

Angefangen hat alles mit einem unserer Stammkunden. Vor rund vier Jahren suchte er nach Flügen nach Schwedisch Lappland. Er wollte den Anbieter wechseln und für uns war das neue Geschäftsfeld interessant. Es ging um eine hohe Zahl an Passagieren, um ein großes Projekt. Diese Chance haben wir ergriffen. Noch in der gleichen Saison starten die ersten Flieger nach Arvidsjaur.

Die Berater von Pro Sky kaufen für ihre Kunden regelmäßig Flüge ein. Was war hierbei denn anders?

Wir bieten unseren Kunden Charterflüge und Linientickets für Gruppen. Diese Käufe tätigen wir auf Anfrage. Bei unseren Schwedisch Lappland Flügen buchen wir die entsprechenden Maschinen vorab und bieten dann die Plätze an. Auch dieses Modell kommt bei unseren Kunden sehr gut an.

Arvidsjaur ja eine eher ungewöhnliche Destination, viele haben noch nie davon gehört. Was macht das Reiseziel denn überhaupt so attraktiv?

Schwedisch Lappland ist nicht nur Europas letzte Wildnis, sondern bietet auch optimale klimatische Voraussetzungen für Fahrtests unter Kältebedingungen. Arvidsjaur ist daher gleich für drei Zielgruppen interessant: Die Automobil-Branche, die vor Ort zum Beispiel testet, wie sich Bremsen und Lenkung bei Minustemperaturen verhalten, Anbieter von Dynamic Driving Experiences und drittens natürlich Reiseveranstalter und MICE-Planer, die Gruppen hier unvergessliche Momente im Eis ermöglichen.

Jetzt über unsere Swedisch Lappland Flüge informieren!

Michael Rölle ist Key Account Manager bei Pro Sky und zuständig für das Projekt Schwedisch Lappland.

 

Das klingt nach einer ganze Menge Passagieren. Wie ist es möglich diese ganzen Flüge zu organisieren?

Flugreisen für große Gruppen zu organisieren, ist unsere Kernkompetenz. Unsere Schwedisch Lappland Flüge gehören hier was die Anzahl Flüge und Passagierzahlen betrifft, nicht mal zu den größten Projekten. Gerade im Automobilbereich haben wir hier weitaus komplexere Flugprojekte. Es ist für uns daher kein prinzipiell Problem, den Anforderungen gerecht zu werden, das ist unser Tagesgeschäft. Natürlich ist das Ganze anstrengend, aber wenn eine Saison zu Ende geht, ist es toll zu sehen, was man auf die Beine gestellt hat.

Und warum sollte man Pro Sky wählen, wenn man nach Schwedisch Lappland fliegen möchte?

Dafür gibt es vor allem ein Argument: Wir sind die einzigen, die non-stop ab Stuttgart und Köln fliegen. Beide Städte sind ideale Abflughäfen und sehr gefragt. Ab Stuttgart sind wir zudem die einzigen die Mittwochsflüge an- und damit mehr Flexibilität bieten.

Non-stop Flüge ab Köln sind erst seit dieser Saison im Programm. Wie kam es dazu?

Vorher gab es keinen Abflughafen in NRW, keine non-stop oder Direkt-Verbindung nach Arvidsjaur. Dabei war die Nachfrage auf jeden Fall da. Wir wussten, eine Linie von hier wäre für das gesamte Einzugsgebiet von Interesse. Köln ist gut angebunden, leicht zu erreichen und damit auch für unsere Kunden aus Holland spannend. Mit unserer neuen Köln-Arvidsjaur Verbindung bieten wir jetzt ganz neue Möglichkeiten.

Inwiefern neue Möglichkeiten?

Drei Stunden, um in Europas letzte Wildnis zu gelangen ist keine lange Zeit. Aber im Vergleich zu anderen innereuropäischen Flügen ist es auch nicht gerade kurz. Eine non-stop Verbindung spart einfach Zeit. Und im Winter kommt noch ein anderer Punkt hinzu. Denn hier steigt die Wahrscheinlichkeit von operationellen Herausforderungen auf Grund von Eis und Schnee. Das gilt für Stuttgart und Köln. Mit nur einem Start und nur einer Landung erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eines reibungslosen Ablaufs ohne Verspätung. Das wichtigste Argument ist aber einfach die kürzere Anreise. Kunden aus dem Raum NRW haben schon jetzt angemerkt, dass sie zukünftig gerne ab Köln fliegen möchten. Und die Verbindung lockt auch Neukunden an.

Jetzt den aktuellen Flugplan herunterladen!

Der Flughafen Arvidsjaur liegt in Schwedisch-Lappland und wird vor allem in den Wintermonaten angeflogen.

 

Und was ist, wenn ich nicht von Stuttgart oder Köln aus fliegen kann?

Dafür bieten wir ausgewählte Zubringer-Flüge. Die sind aus sechs europäischen Großstädten möglich. So fliegen wir auch ab Berlin Tegel, Düsseldorf, Hamburg, Bremen, Zürich und Wien. Wir achten dabei darauf, dass die Flugzeiten stimmen, die Gäste also morgens anreisen. Keine langen Wartezeiten aber auch genügend Spielraum bei eventuellen Verspätungen – das ist die Voraussetzung für einen Zubringerflug.

Jetzt könnten die Passagiere ja auch anderweitig nach Stuttgart oder Köln anreisen. Warum per Zubringerflug?

Natürlich sind unsere Zubringerflüge ein optionales Angebot. Manche Gäste reisen per Bahn oder Auto an, weil sie nicht weit weg wohnen. Das macht in diesem Falle auch auf jeden Fall Sinn. Wenn es sich um eine längere Strecke handelt, sind Zubringerflüge aber nicht nur bequemer, sondern auch effektiver. Einmal eingecheckt, können die Gäste entspannt umsteigen, ohne sich um ihr Gepäck oder einen weiteren Check-In kümmern zu müssen. Dieser Service wird sehr gerne angenommen.

Und wie ist das Feedback zu den non-stop Flügen aus Stuttgart und Köln?

Sehr gut! In Stuttgart bedienen wir inzwischen alle relevanten Großkunden und Tour-Operator der Region. Vor allem zur Kommunikation und zu unserem stabilen Flugprogramm haben wir viele positive Rückmeldungen erhalten. Und zu der Aufnahme der Flugverbindung aus Köln haben wir auch sehr, sehr gutes Feedback bekommen. Das wird super aufgenommen. Die Tour-Operator freuen sich, einen neuen Standort aufnehmen zu können, viele haben wie gesagt jetzt kürzere Wege. Wir wissen jetzt schon, dass die Linie ein Erfolg wird.

Kommen in Zukunft weitere non-stop Verbindungen hinzu?

Wir halten die Augen offen, sind neuen Linien gegenüber aufgeschlossen. Wenn die Nachfrage entsprechend groß ist, werden wir auch weitere Verbindungen anbieten.

 

Jetzt mehr über unsere Schwedisch Lappland Flüge erfahren!

Ob Eventplanner oder Individualreisende: Wir haben genau die Informationen, die für Sie interessant sind. Wählen Sie einfach den Themenbereich aus, der Sie am meisten interessiert:

Arvidsjaur für Meetings, Incentives, Conferences und Events

Arvidsjaur für Individualreisende

 

 



Mehr über den Autor

Klein

Linda Katharina Klein

Marketing Campaign Manager at PRO SKY Germany
Immer voller Ideen, hat Linda ein Talent, Menschen zu inspirieren und Geschichten zum Leben zu erwecken. Als Marketing Campaign Managerin von Pro Sky nutzt sie ihre herzliche und unbeschwerte Art sowie ihre Erfahrung als preisgekrönte Journalistin, um Inhalte zu erstellen, die informativ und unterhaltsam zugleich sind.