2015-09-15

Global 7000 und 8000: Licht, Luft und Luxus

VIP Flüge
Picture: Bombardier

Tags: VIP FLÜGE Privatjet


Manchmal sind es die kleinen Dinge, die etwas wertvolles noch attraktiver machen. So wie bei der neuesten Generation der Global Privatjets. Auf der EBACE konnten wir ein 1:1 Modell erleben, das sich auf den ersten Blick kaum von den Vorgängern unterscheidet. Doch dann betraten wir die neue Kabine. Lesen Sie die Details.


Schon die Global 5000 und 6000 setzten in ihrem Segment Maßstäbe. Interkontinentale Reichweiten, große Kabinen, Platz für bis zu 13 Gäste – Reisen auf höchstem Niveau. Auf diesem Erfolg lässt sich aufbauen, dachte sich der Hersteller Bombardier. Statt Revolution verschrieb er den Modellen eine stilvolle Evolution.

Highlight: Große Fenster

Global 7000 und 8000 heißen die neuesten Versionen des Jets.  Ähnliche Länge, Breite und Höhe wie ihre Vorgänger. Aber trotzdem präsentiert sich die Kabine noch viel luxuriöser und großzügiger. Eines der kleinen Geheimnisse der Konstrukteure: Sie vergrößerten die Fenster erheblich. Darüber hinaus wurden viele neue Materialien und eine ganz neue Generation von Triebwerken verbaut.

14.000 Kilometer Reichweite

Das Ergebnis setzt wieder einmal Maßstäbe. Über 14.000 Kilometer Reichweite bei der Global 8000. Mehr als bei jedem anderen Privatjet der Welt. Schon 2016 soll die erste Global der neuen Generation in Dienst gestellt werden

Sie legen Wert auf höchsten Komfort und reisen weite Strecken? Pro Sky bietet Ihnen jetzt schon attraktive Optionen. Zum Beispiel mit der Global 5000 oder 6000 oder anderen Langstreckenjets. Fragen Sie uns nach den Details.


News teilen:


Mehr zu diesem Thema?

Herre

Dietmar Herre

Client Service Manager
Private Jets

PRO SKY Switzerland